Trockensteher
Bereits vor der Geburt kündigen sich postpartale Erkrankungen an. Mittels Videoaufnahmen von Jersey-Kühen wurde untersucht, ob Tiere mit erhöhtem Krankheitsrisiko durch eine Verminderung der präpartalen Futteraufnahme identifiziert werden können. Weiterlesen: Videoüberwachung: Futteraufnahme der Trockensteher …
Flotzmaul
Weil in Frankreich, Italien und in einigen Balkanstaaten seit Monaten die Blauzungenkrankheit grassiert, ruft das Landesuntersuchungsamt (LUA) Rheinlan-Pfalz ernuet Tierhalter dazu auf, ihre Rinder, Schafe und Ziegen noch vor dem Frühjahr gegen den Erreger der gefährlichen Seuche impfen zu lassen. Weiterlesen: Der Frühling kommt - Wiederkäuer gegen Blauzungenkrankheit impfen …
Klauen
Das Verhalten der Kühe in der Trockenstehzeit kann schon frühzeitig auf gesundheitliche Probleme in der Laktation hinweisen. Hierzu gehören auch Lahmheiten, die in den ersten Lakatationsmonaten auftreten. Prof. Marina von Keyserlingk gibt Tipps wie sich die Klauengesundheit bereits in der Trockenstehzeit fördern lässt. Weiterlesen: Trockenstehzeit wichtig für eine gute Klauengesundheit …
15.02.2017
Ferkel
Schweine sind eine besonders stressempfindliche Spezies. Ferkel reagieren schon bei der kurzfristigen Trennung von Artgenossen oder Fixation oft sehr ängstlich. Dies zeigt sich in einer starken Lautäußerung. Daher ist es teils nicht einfach zu erkennen, was ihnen Schmerz bereitet. Weiterlesen: Was schmerzt das Schwein? …

Universität Hohenheim

Neues EU-Forschungsprojekt Ebermast

14.02.2017
Hohenheim
Die Universität Hohenheim koordiniert ein neues Netzwerk aus Forschung, Industrie und NGOs zum Austausch rund um Ebermast und Immunkastration. Weiterlesen: Neues EU-Forschungsprojekt Ebermast …
Schwein
Der Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat zusammen mit dem Veterinäramt des Landkreises Cloppenburg und der Tierärztlichen Hochschule Hannover auf Grundlage des Projektes Harmonisierung der Organbefundung einen praxisorientierten Leitfaden erstellt, wann Tiere transport- und schlachtfähig sind. Weiterlesen: Leitfaden: Sind Schweine transport- und schlachtfähig? …
Bundesrat
Der Bundesrat fordert die Bundesregierung mit einer Mehrheit der Länder auf, eine nationale Nutztierstrategie vorzulegen. Weiterlesen: Bundesrat stimmt für nationale Nutztierstrategie …
Hämatome an Schlachtschweinkörpern
Immer wieder sind auf Schlachtkörpern von Mastschweinen Prellungen zu sehen, die durch Menschen verursacht wurden. Die Begutachtung und histologische Untersuchung kann das ursächliche Objekt und den Zeitpunkt der Verletzungen bestimmen. Weiterlesen: Durch Menschen verursachte Hämatome bei Schlachschweinen …
tragende Kuh
Sachsen-anhaltische Verbände unterstützen grundsätzlich die Idee einer Landesregelung zur Vermeidung der Schlachtung hochträchtiger Rinder und haben den Abschluss einer Landesvereinbarung angeregt. Weiterlesen: Sachsen-Anhalt: Schlachtung tragender Nutztiere vermeiden …
07.02.2017
Kalb mit Nuckeleimer
Milchkälber, die mit Milch von Kühen gefüttert werden, die mit Antibiotika behandelt werden, scheiden mit höherer Wahrscheinlichkeit resistente Bakterien über ihre Fäkalien aus als Kälber, die nicht damit gefüttert werden. Weiterlesen: Resistenzbildung durch Sperrmilchgabe an Kälber …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Online-Kurse

Vet-consult Magazin