Tierärztliche Hausapothekenverordnung

Verbändeanhörung zum "Eckpunktepapier Antibiotika"

27.05.2016
Tierärztliche Hausapotheke
Die tierärztlichen Verbände hatten in einer konstruktiven Anhörung beim BMEL Gelegenheit, die aus Sicht der tierärztlichen Praxis kritischen Punkte für die geplante Änderung der TÄHAV darzulegen. Detaillierte Methodenvorschriften für die Erstellung von Resistenztests sind vorerst vom Tisch. Weiterlesen: Verbändeanhörung zum "Eckpunktepapier Antibiotika" …
Wisent
Im Hochsauerlandkreis hat der Wisent-Verein damit begonnen, Flächen auf der Wittgensteiner Seite des Rothaarsteig für die frei lebende Herde herzurichten. Damit soll die Lust der Wisente auf Baumrinden – insbesondere auf Grundstücken privater Waldbesitzer – nachhaltig geschmälert werden. Weiterlesen: Wisent-Herde darf jetzt 60 Hektar beweiden …

Forschung zum Klimawandel

Hitzetolerante Kühe in Brasilien

25.05.2016
Pantaneira Rinder
Ab 20°C müssen Kühe zusätzliche Energie aufwenden, um ihre Körpertemperatur zu regulieren. Südamerikanische und Mecklenburger Biologen und Veterinärmediziner untersuchen die Auswirkungen von Hitzestress bei Rindern. Weiterlesen: Hitzetolerante Kühe in Brasilien …
Die Bundesregierung hat ein Heer von Tierärzten und -psychologen in Bewegung gesetzt, um das Glück von Schweinen zu ergründen und messbar zu machen. Da wird auch das Schwänzchen betrachtet. Weiterlesen: Die neue deutsche Vermessung des Schweineglücks …
WDR
Unter dem in Medienkreisen populären Begriff „Konstruktiver Journalismus“ wollte der WDR lösungsorientiert über den Antibiotikaeinsatz im Stall diskutieren. Er produzierte vor allem eins: Ärger. Jetzt liefert der WDR die TV-Aufzeichnung in voller Länge nach. Weiterlesen: Antibiotika in der Landwirtschaft: Der WDR bessert nach …
Kalb
Die fehlerhafte Dokumentation bei der Abgabe von Medikamenten für Kälber wurde als Straftat und nicht als Ordnungswidrigkeit bewertet. Die Ohrmarken der zu behandelnden Kälber müssen im Stall überprüft werden. Weiterlesen: 19.800 Euro Strafe für falsche Ohrmarken auf dem AUA-Beleg …
Mitarbeiterführung
Studierende der Veterinärmedizin sollen in Zukunft das Grundwissen für ein wirtschaftlich stabiles Berufsleben inklusive Unternehmens- und Mitarbeiterführung erhalten. Darauf arbeitet der bpt bei der neuen TAppV hin. Weiterlesen: Änderungsentwurf der Approbationsverordnung …

Hohe Milchleistungen in der Holsteinzucht

Züchter widersprechen Tierärzten

20.05.2016
Grafik
Die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde bezieht Stellung zur Göttinger Erklärung. Darin hatten Tierärzte das Zuchtziel der Rasse Holstein scharf kritisiert. Die Züchter weisen die Kritik zurück. Eine einseitige Selektion auf Milchleistung finde nicht statt. Weiterlesen: Züchter widersprechen Tierärzten …
pixelio.de
Da auch in Rheinland-Pfalz und in NRW die Möglichkeit besteht, dass das Virus der Blauzungenkrankheit erneut in die Wiederkäuerbestände eingeschleppt wird, ist dort jetzt die vorbeugende Impfung gegen die Blauzungenkrankheit mit den Serotypen 4 und 8 erlaubt. Weiterlesen: BTV-Impfung auch in Rheinland-Pfalz und NRW erlaubt …
17.05.2016
Erhöhte Ebene
Strukturierte Buchten ermöglichen es Schweinen, verschiedene Verhaltensweisen an unterschiedlichen Orten auszuführen. Das FLI hat eine Empfehlung für die "Balkone" aus tierschutzrechtlicher Sicht herausgeben. Weiterlesen: Erhöhte Ebenen ausreichend sichern …