Informationsbroschüre

Milch und Milchprodukte

21.06.2017
aid Milch und Milcherzeugnisse
Weidemilch, Ziegenjoghurt, laktosefreie Milch oder Milchersatzprodukte - die Auswahl an Milchprodukten wächst ständig. Was genau steckt hinter den Produktbezeichnungen? Weiterlesen: Milch und Milchprodukte …
19.06.2017
Kühe
Nachdem jetzt auch die Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln (NRW) als vom Rinder-Herpesvirus-1-freie Regionen offiziell anerkannt sind, ist gleichzeitig auch ganz Deutschland frei von dieser Tierseuche. Weiterlesen: Ganz Deutschland BHV-1 frei …
16.06.2017
Käseplatte
Produktbezeichnungen wie "Veggie-Käse" oder "Tofubutter" werden wieder aus den Supermärkten verschwinden. Denn nur noch Milchprodukte tierischen Ursprungs dürfen Milch, Käse, Butter oder Joghurt genannt werden. Weiterlesen: Milch muss aus dem Euter kommen …
14.06.2017
logo Bundesregierung
Der einstimmige Protest der Tierärzteverbände wurde kaum erhöhrt. Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung den vom BMEL vorgelegten Entwurf für die Änderung der Tierärztegebührenordnung (GOT) beschlossen. Weiterlesen: Beschlossen: 12% mehr für Tierärzte …
Kälberhaltung
Auch Kälber leiden bei hohen Temperaturen unter Hitzestress, bei "drückendem" Wetter (hohe Luftfeuchtigkeit) wird der Stress noch verstärkt. Erste Anzeichen für Hitzestress treten bereits ab 20 °C auf. Weiterlesen: Folgen von Hitzestress bei Kälbern …

Antibiotikarestistenzen

Neue WHO- Einteilung der Antibiotika

12.06.2017
Pillen
Die World Health Organisation (WHO) hat eine Neueinteilung der antibiotischen Wirkstoffe in "Access", "Watch" und "Reserve" vorgenommen. Vorerst gilt diese Einteilung für die Humanmedizin. Weiterlesen: Neue WHO- Einteilung der Antibiotika …

GOT - Erhöhung

"Nicht akzeptabel!"

09.06.2017
bpt BKT
Die Tierarztverbände lehnen einstimmig die vom Bundesministerium für Landwirtschaft vorgeschlagene 12-Prozent-Erhöhung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ab. Weiterlesen: "Nicht akzeptabel!" …
08.06.2017
Spritze
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat sich in der Diskussion um die Ferkelkastration hinter den "vierten Weg" gestellt. Die Bundestierärztekammer warnt vor der Injektion von Lokalanästhetika durch Laienhand. Weiterlesen: BTK: Procaininjektion nur durch Tierärzte! …

10. Stendaler Symposium

Geburtskomplikationen ergründen

07.06.2017
Geburtsüberwachung
Die Totgeburtenrate ist eine wertvolle Kennzahl zur Beurteilung des Abkalbemanagements in einem Milchviehbetrieb. Folgende Faktoren werden als Hauptursache für Geburtskomplikationen angesehen. Weiterlesen: Geburtskomplikationen ergründen …
06.06.2017
GOT
Noch zwei Tage bleibt den tierärztlichen Verbänden für die Entscheidung, ob sie der Erhöhung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) um 12%, bzw. 30% für tierärztliche Beratungsleistungen zustimmen. Verbunden wäre dies allerdings mit einer Klausel zur Unterschreitung des einfachen Satzes für Kastrationen frei lebender Katzen. Weiterlesen: GOT - absegnen oder absägen? …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Vet-Consult E-Learning

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote