Dr. Mertens
Ceva hat ein neues Präparat gegen Rindergrippe vorgestellt. Das Kombipräparat aus Meloxicam und Florfenicol wird einmal gepritzt (1ml/10 kg Körpergewicht), soll innerhalb einer Stunde nach Applikation wirken und bis zu 7 Tage wirksam sein. Ein Interview mit Dr. Albert Mertens, Tierärztliche Praxis Ottersberg. Weiterlesen: Neues Konzept gegen Rindergrippe …
Qualifizierte Arbeit am Bewegungsapparat der Rinder ist aktiver Tierschutz. Dennoch erfordert der Erhalt der Klauengesundheit eine komplexe Herangehensweise. Umso wichtiger ist die Kommunikation und Zusammenarbeit von Tierhalter, Klauenpfleger und Tierarzt. Auf dem 9. Leipziger Tierärztekongresses wird der Interessenverband Klauengesundheit darüber sprechen, wie dies in der Praxis funktionieren kann. Weiterlesen: Neuer Interessenverband für Klauengesundheit …

Änderung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken

Antibiogrammpflicht auch für Rinderhalter

18.12.2017
Antibiogramm
Das Bundeskabinett hat die Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken beschlossen. Stimmt der Bundesrat dem zu, müssen unter bestimmten Voraussetzungen zu einer antibiotischen Behandlung verpflichtend Antibiogramme erstellt werden. Auch im Rinderbereich. Weiterlesen: Antibiogrammpflicht auch für Rinderhalter …
15.12.2017
MuD- Ringelschwanz
Ferkel mit langen Ringelschwänzen sind die Hauptdarsteller in einem neuen Video des Modell- und Demonstrationsvorhabens (MuD) Tierschutz. Weiterlesen: Ideen gegen Schwanzbeißen auf Youtube …
12.12.2017
Melkkarussell
Die Zahlen aus der Milchleistungsprüfung (MLP) des vergangenen Kontrolljahres belegen: Mehr Kühe pro Tierhalter, im Durchschnitt weniger Milch pro Kuh, die größten Herden und produktivsten Kühe in Ostdeutschland und ein allgemein verbesserter Eutergesundheitsstatus. Weiterlesen: MLP-Kontrollbericht veröffentlicht …
Logo des GplusE-Proiketes
Sieben europäische Länder sowie China und die USA forschen gemeinsam im GplusE-Projekt. Das Ziel des GplusE-Projekts ist die Entwicklung und Nutzung einer Phänotyp-Genotyp-Datenbank, mit der künftig neue Züchtungs- und Haltungsstrategien für eine nachhaltigere Milcherzeugung umgesetzt werden können. Weiterlesen: Tierwohl und Tiergesundheit von Milchkühen bei stabilen Leistungen verbessern …
Schweine
Einem Amtstierarzt aus dem Alb-Donau-Kreis wird Strafvereitelung im Amt vorgeworfen. Ihm wird vorgeworfen, Verstöße gegen den Tierschutz gedeckt zu haben. Weiterlesen: Strafbefehl gegen Amtstierarzt wegen Strafvereitelung …
Rind blickt aus dem Tiertransporter
Die TVT fordert ein grundsätzliches Verbot des Transportes von Schlachttieren über mehr als acht Stunden und auch ein Verbot des Schlachttier-Exportes in Drittstaaten. Weiterlesen: Schlachtrinder maximal acht Stunden lang transportieren …

34. Gießener Rindergesundheitstag

Bei der TS-Ration an Stärke und NDF orientieren

29.11.2017
Trockensteherfütterung
Rund um die Kalbung und in der Frühlaktation sind Kühe enormem Stress ausgesetzt, vor allem durch die sich verändernde Stoffwechsellage. Wie sieht die richtige Fütterungsstrategie aus, um die Kühe in dieser Phase gesund zu halten? Antworten auf diese Frage gab Prof. Sabine Mann, Cornell Universität. Weiterlesen: Bei der TS-Ration an Stärke und NDF orientieren …
29.11.2017
Milchtankstelle
Das Bundesministerium für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat in Rohmilch-Proben von Milchtankstellen hohe Gesamtkeimzahlen und diverse Krankheitserreger nachgewiesen. Weiterlesen: BVL: Hohe Keimbelastung bei Rohmilch aus Zapfautomaten …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Vet-Consult E-Learning

Vet-consult Magazin

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote