Schlachtschweine
Am deutschen Schlachtschweinemarkt werden die Mäster derzeit mit ungewöhnlich starken Preisabschlägen für die Jahreszeit konfrontiert. Nachdem die Leitnotierung der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften (VEZG) in der vergangenen Woche bereits um 4 Cent/kg gefallen war, brach sie gestern um 9 Weiterlesen: Preisabschläge für Schlachtschweine …
Tränke
Tränkeinseln sind die ideale Lösung für einen verbesserten Saufkomfort in der Ferkelaufzucht. Die Tiere können die Tränke gut erreichen ohne sie zu verschmutzen, das Tränkebecken ist in der idealen Saufhöhe: Unten. Die Ferkel können durch die Taillierung des Beckens auch schräg davor stehend, Weiterlesen: Tränkeinsel für die Ferkelaufzucht …
os0509_ava_seminar_08.jpg
Die Zahl der Milchkuhbetriebe in Deutschland hat sich in den letzten sechs Monaten um 2,2 Prozent auf knapp 75.000 reduziert. Weiterlesen: Milchkuhbestand in Deutschland geht zurück …
Karte
Im Norden der Ukraine wurde bei Schweinen einer Hinterhofhaltung das Virus der Afrikanischen Schweinepest festgestellt. Wie das Internationale Tierseuchenamt in Paris mitteilt, liegt der Ausbruchsort im Dorf Peresazh (Oblast Tschernihiw) nahe der Grenze zu Weißrussland. Betroffen sind zehn Weiterlesen: Ukraine meldet ASP-Fall bei Hausschweinen …
Die TiHo stellt Berufsfelder für Tiermediziner und die Ausbildung veterinärmedizinisch-technischer Assistenten vor. Weiterlesen: IdeenExpo: Vier fürs Tier …
Die SPD will noch in dieser Legislaturperiode das Tierschutzgesetz ändern. Das hat die stellvertretende Vorsitzende der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion, Ute Vogt, bei der Vorstellung eines Positionspapiers ihrer Fraktion zum Thema „Tierschutz“ gestern in Berlin angekündigt. Vogt fordert von Weiterlesen: SPD will Novelle des Tierschutzgesetzes …
Karte
Das Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI) hat die Karte zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Osteuropa akualisiert. Sie zeigt die Orte, an denen Afrikanische Schweinepest in Hausschweinebetrieben (rote Punkte) oder bei Wildschweinen (blaue Punkte) in Weiterlesen: Karte zur Afrikanischen Schweinepest …
Für Trimetox 240 wurde aufgrund neuer Studien beim Rind die Wartezeit für essbares Gewebe nach intravenöser oder intramuskulärer Applikation verkürzt. Weiterlesen: Trimetox 240: Wartezeit verkürzt …
Keine Besserung in Sicht
Die niederländische Rabobank erwartet auch für die kommenden Monate einen weiteren Rückgang der Milchpreise. Erholen wird sich der Milchpreise vermutlich erst Anfang 2016. Milcherzeuger sind daher dazu angeraten, ihre Liquidität genausten im Auge zu behalten. Weiterlesen: Niedrige Milchpreise auch im kommenden Quartal …
23.06.2015
Antibiotika-Daten
Am 31. März hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit die Kennzahlen für den betrieblichen Antibiotikaeinsatz bei Masttieren veröffentlicht. Nun bestehen große Zweifel daran, ob die Zahlen den tatsächlichen Verbrauch von Antibiotika widerspiegeln Weiterlesen: "Desaster" Antibiotika-Datenbank …