X- und Y-Chromosom
Neue Technologien verbessern die Qualität von gesextem Sperma. Der Einsatz auf Kühe wird jetzt auch "offiziell" empfohlen. Es ist zwar auch weiterhin pro Portion gut 20 Euro teurer, kann aber für einen besseren Start in die Laktation und mehr Milch sorgen. Weiterlesen: Gesextes Sperma jetzt auch für Kühe …
Im Streit um ihre Herkunftskennzeichnungspflicht für Fleisch haben die Vereinigten Staaten bei der Welthandelsorganisation (WTO) endgültig den Kürzeren gezogen. Wie die WTO in Genf vergangene Woche mitteilte, bestätigte das Berufungsgremium das Urteil des zuständigen Ausschusses, wonach auch die Weiterlesen: WTO bestätigt: US-Herkunftsregelung für Fleisch nicht OK …
Wichert
Verbraucher haben immer mehr Fragen zur Erzeugung und Herkunft von Lebensmitteln. Dabei steht vor allem die Nutztierhaltung im Zentrum der gesellschaftlichen Diskussion, die häufig von Vorurteilen geprägt ist. „Die tiergerechte Haltung von Schweinen ist unseren Bauernfamilien ein großes Anliegen. Um Weiterlesen: Wichert: „Wir Schweinehalter setzen auf Dialog“ …
Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown (DC) hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/15 aufgrund von Einmaleffekten beim Betriebsergebnis deutlich zugelegt und konnte auch bei Umsatz und Nettogewinn solide Zuwachsraten erwirtschaften. Nach Angaben des Unternehmens lag das Betriebsergebnis Weiterlesen: Besseres Halbjahresergebnis für Danish Crown …
Absenkung der Gebärmutter
Vor einigen Jahren ging ein Aufschrei durch die Presse: Landwirte würden massenhaft tragende Kühe zum Schlachten geben. Die Zahlen sind mittlerweile relativiert, trotzdem sollte vor der Schlachtung der Status sicher sein. Ein Überblick über die Methoden. Weiterlesen: Tragend oder nicht? …
US Milch
Expansive Aussichten: Im jüngsten Bericht über die Perspektiven an den weltweiten Agrarmärkten geht die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) von einen Anstieg der Weltmilcherzeugung auf 805 Mio. t aus. Weiterlesen: Milcherzeugung soll 2015 weltweit um 2 % steigen …
Die Fleischforschung hat die aktuellen Veränderungen bei den Verbraucherwartungen an Lebensmittel fest im Blick. Das ist auf der „50. Kulmbacher Woche“ hervorgehoben geworden, die das Max-Rubner-Institut (MRI) Anfang dieses Monats ausgerichtet hat. Der zuständige Abteilungsleiter vom Weiterlesen: MRI: Fleischforschung geht neue Wege …
Der Runde Tisch für Nachhaltiges Soja (RTRS) hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Versorgung mit umwelt- und sozialverträglich erzeugten Futtermitteln deutlich auszubauen. Wie der breite Zusammenschluss von Unternehmen, Branchenverbänden, Nichtregierungsorganisationen und anderen Weiterlesen: Runder Tisch will mehr nachhaltig produziertes Soja …
Die gemeinnützige Gesellschaft Tönnies Forschung wird in diesem Jahr den mit 10.000 € dotierten „Bernd-Tönnies-Preis für Tierschutz in der Nutztierhaltung“ vergeben. Wie die gemeinnützige Gesellschaft vergangene Woche mitteilte, soll mit der Auszeichnung die Umsetzung von Tierschutzmaßnahmen in die Weiterlesen: Tönnies Forschung schreibt Tierschutz-Preis aus …
20.05.2015
Der Schweinezuchtverband Baden-Württemberg organisierte Ende April in Burgwedel eine bundesweite Eliteauktion für Piétraineber. Die Spitzentiere wurden nicht wie früher im Ring vorgeführt, sondern per Video präsentiert. Die insgesamt 47 genomisch selektierten Eber aus 15 zertifizierten Weiterlesen: Video-Auktion: Spitzeneber gut verkauft …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Online-Kurse

Vet-consult Magazin

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote