Die Bundesregierung will den „verantwortungsvollen und zulassungskonformen Umgang“ mit Antibiotika in der Veterinärmedizin verbessern. Wie die Regierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der grünen Bundestagsfraktion ankündigt, will sie dazu noch in diesem Jahr einen Entwurf zur Änderung der Weiterlesen: Regierung will verantwortungsvollen Antibiotikaeinsatz sicherstellen …
Bei unkupierten Ferkeln steigt die Gefahr von Schwanzbeißen, ein Kupierverbot wird jedoch immer vehementer gefordert. Weiterlesen: Streit um Ferkelschwänze …
02.04.2015
Logo ISN
Die drei größten Schweineschlachter in Deutschland, Tönnies, Vion und Westfleisch, erreichen wie im Vorjahr auch 2014 zusammen einen Marktanteil von rund 55 %. Dabei konnten Spitzenreiter Tönnies sowie der Drittplatzierte Westfleisch bei den Schweineschlachtungen jeweiils zulegen, während Vion rund Weiterlesen: Tönnies schlachtet jedes vierte Schwein …
Verbraucher erhalten jetzt noch klarer als bisher die Information, ob ein Nutztier in Deutschland geboren oder aufgezogen worden ist und damit, ob die Haltung unter hohen Tierschutz- und Qualitätsstandards stattgefunden hat. Denn seit gestern, dem 1. April 2015, gilt die neue Herkunftskennzeichnung Weiterlesen: Herkunftskennzeichnung für Fleisch in Kraft …
Tönnies Livestock
Der Fleischproduzent Tönnies hat die Tönnies Livestock GmbH gegründet, die sich mit der Vermarktung, dem Handel und Transport von lebendem Nutz- und Schlachtvieh beschäftigt. Das neue Unternehmen wird eine Sammelstelle gemäß Viehverkehrsordnung betreiben. Wie auf der Tönnies-Internetseite zu lesen Weiterlesen: Tönnies hat Viehhandelsunternehmen gegründet …
Ein neue Studie der Tierärztlichen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sorgt für weitere Negativpresse über die Tierhaltung. So sollen 90 % der Schweine, die in süddeutschen Schlachthöfen angeliefert werden, an schmerzhaften Entzündungen ihrer Beingelenke leiden. Weiterlesen: Einzel-Studie: "Fast alle Schweine haben Gelenk- und Klauenprobleme" …
Polen hat im vergangenen Jahr mehr Schweinefleisch importiert, dabei aber weniger Ware aus Deutschland bezogen. Wie der dänische Dachverband der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) auf der Basis von vorläufigen Daten der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) berichtete, stieg die polnische Einfuhrmenge an frischem und gefrorenem Schweinefleisch gegenüber 2013 um insgesamt 2,1 % auf rund 618.500 t an. Bemerkenswert ist, dass mit 163.200 t etwa ein Fünftel mehr Ware in Belgien geordert wurde als im Vorjahr. Da gleichzeitig die Bezüge aus Deutschland um gut 10 % auf 160.100 t zurückgingen, waren die deutschen Lieferanten nicht mehr die Nummer eins für die polnischen Importeure. Auch die dänischen Schweinefleischanbieter mussten einen Absatzrückgang verkraften, und zwar um rund 7 % auf 119.000 t; dafür stiegen aber die Exporte lebender Schweine an. Marktanteile hinzugewinnen konnten 2014 in Polen die Weiterlesen: Deutschland liefert weniger Schweinefleisch nach Polen …
Sau
Der agrarpolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Hermann Grupe, hat den Zehn-Punkte-Plan von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe im Kampf gegen gefährliche Krankenhauskeime begrüßt. Wichtig sei, nun einen ganzheitlichen Ansatz über alle Disziplinen hinweg zu entwickeln. Weiterlesen: MRSA sachlich diskutieren …
Viermal pro Jahr – jeweils zum 1. Februar, 1. Mai, 1. August und 1. November – wird der QS-Therapieindex für alle Schweine und Geflügel haltenden Betriebe im QS-System berechnet. Der Therapieindex ist ein abstrakter Wert, der zeigt, wie häufig im Durchschnitt Antibiotika in einem Betrieb zum Einsatz Weiterlesen: Therapie-Index richtig deuten …
Ausblick
Morgen, am 31. März 2015 ist es soweit: Das Ende der 31 Jahre lang währenden Milchquote. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt nahm in der vergangenen Woche Stellung zum endgültigen Auslaufen der Quotenregelung und zeigte sich dabei zuversichtlich für die Zukunft am freien Milchmarkt. Weiterlesen: Bundeslandwirtschaftsminister begrüßt Ende der Milchquote …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Vet-Consult E-Learning

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote