Klauen-Sprühmatte

Klauen-Sprühmatte

Klauenbad war gestern, heute wird gesprüht. Vink hat eine einfache und äußerst günstige Lösung entwickelt, um die Klauen zu desinfizieren.

Die Klauen-Sprühmatte besteht aus drei speziell entwickelten Komponenten: Einer Untermatte, einem Sprühschacht und einer Abdeckmatte.

Die ursprünglich für den Einsatz in Automatischen Melksystemen (AMS) entwickelte Matte, wird am Ausgang des AMS oder des Melkstands installiert. Sobald die Kuh die Matte betritt, mit der Klaue auf einen Sprühknopf tritt, wird die Desinfektionsflüssigkeit (Vink bietet eine spezielle Lösung auf Wasserstoff-Peroxid Basis an, es können aber auch herkömmliche Mittel eingesetzt werden) in die Matten gepumpt. Durch den Druck der Klaue schießt die Flüssigkeit nach oben direkt in den Zwischenklauenspalt.

Eine Matte ist 80 x 40 cm groß. beim Einsatz im AMS empfiehkt Vink vier MAtten auszulegen, hinter dem Melkstand fünf Matten. Hinweis: Das System muss an die Wasserleitung angeschlossen werden.


Vet-consult Magazin

Online-Kurse