pixelio.de
Da auch in Rheinland-Pfalz und in NRW die Möglichkeit besteht, dass das Virus der Blauzungenkrankheit erneut in die Wiederkäuerbestände eingeschleppt wird, ist dort jetzt die vorbeugende Impfung gegen die Blauzungenkrankheit mit den Serotypen 4 und 8 erlaubt. Weiterlesen: BTV-Impfung auch in Rheinland-Pfalz und NRW erlaubt …
Dicker Tarsus
Von Sprunggelenksverletzungen bei Kühen wurden Tupfer- und Gewebsproben entnommen. In den offenen Verletzungen konnten Treponemen nachgewiesen werden. Weiterlesen: Mortellaroerreger in Sprunggelenksläsionen …
Nutztierskills
Anfangsassistenten in der Nutztierpraxis sind schnell auf sich alleine gestellt. Man erwartet von ihnen, dass sie schnell und gründlich arbeiten und dabei den wirtschaftlichen Erfolg des Landwirtes im Auge behalten. Weiterlesen: Großtierpraxis macht Spaß, vor allem, wenn man es kann. …

9. Mitteldeutscher Rinderworkshop

Tierwohl im Kuhstall – auf was sollen wir achten?

06.05.2016
Schr0904Haas066.jpg
Der Rinderworkshop der Hochschule Anhalt, Bernburg stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Tierwohl-Diskussion. Studenten der Hochschule Anhalt haben in aufwändigen Praxisuntersuchungen, praxisorientierte Verfahren zur Bewertung des Tierwohls auf Basis von Indikatoren ermittelt. Weiterlesen: Tierwohl im Kuhstall – auf was sollen wir achten? …
Schwarzbunt
Wissenschaftler der Universität Göttingen haben die Ursache eines weltweit verbreiteten tödlichen Gendefekts bei schwarzbunten Milchrindern gefunden. Auf dieser Grundlage können nun entsprechende Gentests entwickelt werden. Weiterlesen: Tödlicher Gendefekt bei Schwarzbunten gefunden …
Milkmasterhaus
Die Nachhaltigkeitsstrategie „DMK 2020“ soll die Wirtschaftlichkeit der Milcherzeuger sichern. Weiterlesen: Nachhaltigkeitsstrategie DMK 2020 und Milkmaster-Programm …
Tiere bei der Mahd schützen
Kapp die Hälfte einer schweizer Milchkuhherde ist bereits am tödlichen Nervengift gestorben. Grund war vermutlich ein Kadaver in der Silage. Weiterlesen: 63 Kühe an Botulismus gestorben …
ganzjährige Anbindehaltung
Der Bundesrat hat dem Antrag Hessens auf ein Verbot der Anbindehaltung von Rindern zugestimmt. Bis zum endgültigen Verbot ist eine Übergangsfrist von 12 Jahren vorgesehen. Weiterlesen: Bundesrat für Verbot der ganzjährigen Anbindehaltung …
22.04.2016
Kalb mit Ohrmarke
Ein Tierarzt steht in Hessen vor Gericht. Er hatte einem Landwirt Antibiotika gegen Durchfall und Nabelentzündung, Betäubungsmittel zur Enthornung und ein Selenpräparat zur Behandlung von 42 Kälbern abgegeben, die zum Zeitpunkt der Medikamentenabgabe nicht mehr im Bestand waren. Weiterlesen: Medikamente für nicht vorhandene Kälber …
Melkstand
Die Agrarminister von Bund und Ländern rufen den Milchsektor zu freiwilligen Mengenbeschränkungen auf. Andernfalls drohen sie mit einer EU-weiten staatlichen Mengenreduzierung und Sanktionen. Dafür gibt es eine Frist bis zum Sommer. Weiterlesen: Agrarminister drohen Milchmenge entschädigungslos zu begrenzen …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Online-Kurse

Vet-consult Magazin

Veranstaltungen

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote