48.AABP in New Orleans (Foto: Tischer)
Mitte September trafen sich 1400 Rinderpraktiker und Wissenschaftler zur 48. AABP- Konferenz in New Orleans, Louisiana. Die meisten Tierärzte kamen aus den USA und Canada. Ca. 30 Tierärzte waren aus Dänemark angereist und einige wenige Vertreter großer Tierarztpraxen aus Deutschland hatten sich auf den Weg an den Golf von Mexiko gemacht. Weiterlesen: Konferenz: American Association for Bovine Practicioner (AABP) …
Euter
Die Preisschere zwischen konventionell und ökologisch erzeugter Milch öffnete sich im Juli weiter. Während konventionelle Landwirte ihre Milch für rund 28 ct/kg verkauften, bekamen bioland-Bauern laut bioland mit 48ct/kg 20 Cent mehr für ihre Milch. Weiterlesen: Bio-Milchpreis weiter im Höhenflug …
15.09.2015
Klimakammer Dummerstorf
Studien in Klimakammern zeigen: Trächtige und milchleistende Kühe passen sich unterschiedlich der Hitze an Weiterlesen: Tropische Verhältnisse in Dummerstorf …
Tubes im Kälberstall
Rindergrippe ist ein ganzjähriges Problem in der intensiven Kälberaufzucht. Wenn ganze Kälbergruppen husten, muss antibiotisch behandelt werden. Impfprogramme werden vorbeugend oder für den Notfall betriebsspezifisch erarbeitet. Doch in einigen Betrieben bleiben deutliche Behandlungserfolge aus. Ursache dafür ist die schlechte Luft im Stall. Weiterlesen: Rindergrippe: Diagnostik, Tools und Tubes …
Nach offiziellen Angaben soll es sich um ein Virus vom Serotyp 8 handeln. Frankreich galt seit 2012 als frei von Blauzungenkrankheit. Weiterlesen: Blauzungenkrankheit in Frankreich ausgebrochen …
Milchprodukte
Die anhaltenden Proteste der Bauern zeigen erste Erfolge: Die Supermarktkette Lidl wird die Preise für Milch im Oktober anheben. Weiterlesen: Lidl: Höhere Milchpreise ab Oktober …
ZDF
Das Forschungsprojekt zur Schlachtung gravider Nutztiere „SiGN“ bittet niedergelassene Tierärzte um Unterstützung und Erfahrungsaustausch. Weiterlesen: Tragend zur Schlachtung - Unwissenheit oder bewusste Tolerierung? …
Wissenschaftler an der Universität Ankara (Türkei) machten diese erstaunliche Entdeckung. Forscher der TiHo Hannover fanden heraus, dass es sich es um ein eng verwandtes Pestivirus mit hoher Mutationsrate handelt. Weiterlesen: Antikörper für Klassische Schweinepest-Viren bei kleinen Wiederkäuern entdeckt …
In der Holstein Population wurde eine neuer Gendefekt festgestellt, der dauerhaften Durchfall auch ohne Infektion verursacht. Alle Kälber, die homozygote Träger des Defekts sind, können kein Fett aus der Nahrung aufnehmen und sterben spätestens nach sechs Monaten. Weiterlesen: Gen für therapieresistenten Durchfall entdeckt …
Nach 27 Jahren sind Tierställe in Hessen frei von Rinderherpes BHV1. In immer mehr Bundesländern ist die gefährliche Seuche Geschichte. Weiterlesen: Hessen ist BHV1 frei! …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Vet-Consult E-Learning

Vet-consult Magazin

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote