Bei unkupierten Ferkeln steigt die Gefahr von Schwanzbeißen, ein Kupierverbot wird jedoch immer vehementer gefordert. Weiterlesen: Streit um Ferkelschwänze …
Ein neue Studie der Tierärztlichen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sorgt für weitere Negativpresse über die Tierhaltung. So sollen 90 % der Schweine, die in süddeutschen Schlachthöfen angeliefert werden, an schmerzhaften Entzündungen ihrer Beingelenke leiden. Weiterlesen: Einzel-Studie: "Fast alle Schweine haben Gelenk- und Klauenprobleme" …
Im neuen Medienkatalog von QS wird Landwirten am Beispiel eines Schweinemastbetriebes gezeigt, wie die Infografiken zum Therapieindex zu interpretieren sind. Weiterlesen: Was bedeutet der QS-Therapieindex in der Praxis? …
Moderne Impfstrategien sind für die Gesunderhaltung von Nutztieren und für die Wirtschaftlichkeit der landwirtschaftlichen Tierhaltung unerlässlich. Weiterlesen: Nutztierhaltung: Ohne Impfstrategien geht es nicht! …
Wissenschaftler des Instituts für Virologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo) haben bei kleinen Wiederkäuern eine neue Pestivirusspezies entdeckt, die eine erstaunlich enge Verwandtschaft mit der Klassischen Schweinepest (KSP) besitzt. Weiterlesen: Neues Schaf-Pestvirus auch auf Schweine übertragbar? …
Die Kriterien der Initiative Tierwohl lassen bei Tierhaltern noch einige Fragen aufkommen. Weiterlesen: Initative Tierwohl - zu jeder Zeit mehr Platz bieten? …
Eine pauschale Reduzierung der Antibiotikaeinsatzmenge ist nicht mit einer Vermeidung von Resistenzen gleichzusetzen! Weiterlesen: Zielgerichteter Antibiotikaeinsatz trägt zur Resistenzvermeidung bei …
In der Ukraine wurde jetzt erstmals in Europa die aggressive Variante des Porcine Epidemic Diarrhea Virus (PEDV) nachgewiesen. Weiterlesen: Aggressives PED-Durchfallvirus hat die Ukraine erreicht …
Über die Ebermast, ihre Gründe und Folgen wird noch immer heftig diskutiert. So auch beim Symposium zum Thema Eberfleisch von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Weiterlesen: Ebermast ist kein Selbstläufer …
Dr. Lars Schrader vom Friedrich-Löffler-Institut in Celle hat kürzlich auf einer Tagung des Niedersächsischen Kompetenzzentrums Ernährungswirtschaft (NieKE) und der VzF GmbH das Projekt SchwIP – Schwanzbeiß-Interventitons-Programm vorgestellt. Weiterlesen: Neu: Schwanzbeiß-Interventions-Programm …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Online-Kurse

Vet-consult Magazin

Veranstaltungen

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote