Russische Fahne
In Russland grassiert die Afrikanische Schweinepest (ASP) weiter. Wie der Föderale Aufsichtsdienst für Tier- und Pflanzengesundheit (Rosselkhoznadzor) in Moskau berichtete, wurden in diesem Jahr bis Mitte Juli insgesamt 25 Ausbrüche dieser Krankheit in Schweinebeständen registriert. Weiterlesen: Afrikanische Schweinepest in Russland …
11.07.2016
Pignap
In der Diskussion um das ab 2019 geltende Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration spricht sich die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) dafür aus, Jungeber zu mästen und gegen Ebergeruch zu impfen. Weiterlesen: TVT für Jungebermast mit Impfung …
06.07.2016
Schweineohr_Läsion
Viel zu häufig werden bei amtlichen Kontrollen von Schweinehaltungen oder bei der Lebendbeschau am Schlachthof kranke oder verletzte Schweine vorgefunden. Wie diese Tiere tierschutzgerecht versorgt werden, erläutert ein frei verfügbarerer Artikel in "Der Praktische Tierarzt". Weiterlesen: Verletztes Schwein- was tun? …
Projekt
Die Berliner Charité hat ein Verbundprojekt „Rationaler Antibiotikaeinsatz durch Information und Kommunikation“ (RAI) gestartet. In diesem Projekt arbeiten Veterinär- und Humanmediziner erstmals gemeinsam daran, die Entstehung von Antibiotikaresistenzen zu minimieren. Insbesondere durch die Entwicklung von Kommunikations- und speziellen Hilfetools soll dies erreicht werden. Weiterlesen: Antibiotika-Projekt: Uni Berlin sucht Teilnehmer …
Ferkel
Seit fast 100 Jahren wird beschrieben, dass manche Ferkel nach der Geburt so stark zittern, dass sie weder aufstehen noch Muttermilch trinken können. Jetzt haben Wissenschaftler der TiHo einen Zusammenhang mit einem kürzlich entdeckten Pestivirus gefunden. Weiterlesen: Geheimnis der "Dancing Piglets" gelüftet …
03.06.2016
Biosicherheit in der Schweinehaltung
Neue Gesetze fordern einen immer höheren Hygienestandard in schweinehaltenden Betrieben. Der Praxisratgeber erläutert, wie man Tiere durch optimale Hygiene gesund erhält. Weiterlesen: Biosicherheit in der Schweinehaltung …
Die Bundesregierung hat ein Heer von Tierärzten und -psychologen in Bewegung gesetzt, um das Glück von Schweinen zu ergründen und messbar zu machen. Da wird auch das Schwänzchen betrachtet. Weiterlesen: Die neue deutsche Vermessung des Schweineglücks …
17.05.2016
Erhöhte Ebene
Strukturierte Buchten ermöglichen es Schweinen, verschiedene Verhaltensweisen an unterschiedlichen Orten auszuführen. Das FLI hat eine Empfehlung für die "Balkone" aus tierschutzrechtlicher Sicht herausgeben. Weiterlesen: Erhöhte Ebenen ausreichend sichern …
QS Therapieindex Schwein
Seit mehr als drei Jahren wird im QS-System der Einsatz von Antibiotika in Geflügel, Schweine oder Mastkälber haltenden Betrieben erfasst, bewertet und Ergebnisse quartalsweise an die Tierhalter zurück gemeldet. Erste Erfolge sind inzwischen sichtbar, die eingesetzten Mengen Antibiotika sind seit Jahren rückläufig. Weiterlesen: Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung geht zurück …
Eine Frage der Haltung
Das BMEL fördert das Forschungsprojekt "FeelGood" der Universität Kiel, in dem ein umfassendes Verständnis der Gefühlswelt von landwirtschaftlichen Nutztieren am Beispiel von Hausschweinen erlangt werden soll. Weiterlesen: Wissenschaft erforscht Gefühle beim Schwein …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Online-Kurse

Vet-consult Magazin

Veranstaltungen

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote