15.02.2017
Ferkel
Schweine sind eine besonders stressempfindliche Spezies. Ferkel reagieren schon bei der kurzfristigen Trennung von Artgenossen oder Fixation oft sehr ängstlich. Dies zeigt sich in einer starken Lautäußerung. Daher ist es teils nicht einfach zu erkennen, was ihnen Schmerz bereitet. Weiterlesen: Was schmerzt das Schwein? …

Universität Hohenheim

Neues EU-Forschungsprojekt Ebermast

14.02.2017
Hohenheim
Die Universität Hohenheim koordiniert ein neues Netzwerk aus Forschung, Industrie und NGOs zum Austausch rund um Ebermast und Immunkastration. Weiterlesen: Neues EU-Forschungsprojekt Ebermast …
Schwein
Der Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat zusammen mit dem Veterinäramt des Landkreises Cloppenburg und der Tierärztlichen Hochschule Hannover auf Grundlage des Projektes Harmonisierung der Organbefundung einen praxisorientierten Leitfaden erstellt, wann Tiere transport- und schlachtfähig sind. Weiterlesen: Leitfaden: Sind Schweine transport- und schlachtfähig? …
Hämatome an Schlachtschweinkörpern
Immer wieder sind auf Schlachtkörpern von Mastschweinen Prellungen zu sehen, die durch Menschen verursacht wurden. Die Begutachtung und histologische Untersuchung kann das ursächliche Objekt und den Zeitpunkt der Verletzungen bestimmen. Weiterlesen: Durch Menschen verursachte Hämatome bei Schlachschweinen …

Antibiotikaeinsatz in QS-Betrieben

Reserveantibiotika in der Tiermedizin weiter gesunken

27.01.2017
QS Antibiotikaeinsatz 2014-2016
Maßnahmen zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes von Tierhaltern und Tierärzten zeigen deutliche Erfolge: Die Geflügel und Schweine haltenden Betriebe im QS-System haben 2016 den Einsatz von Antibiotika nochmals reduziert. Weiterlesen: Reserveantibiotika in der Tiermedizin weiter gesunken …
Kastenstand
Bund und Länder wollen bei der Umsetzung des "Magdeburger Urteils" zur Haltung von Sauen im Kastenstand einheitlich vorgehen. Darauf haben sich die Amtschefs der Agrarministerien der Länder und des Bundes in Berlin geeinigt. Weiterlesen: Bundeseinheitliche Regelung für Kastenstände erwünscht …
Ferkel_Heil
Forscher der Wiener Veterinärmedizinischen Universität haben das atypische porzine Pestivirus (APPV) in erkrankten und äußerlich unauffälligen Tieren österreichischer Betriebe nachgewiesen. Sie vermuten eine sexuelle Übertragung des Virus. Weiterlesen: Zitterferkelvirus in Sperma nachgewiesen …
Schweinehälften
Die Müller Gruppe setzt mit dem „Müller Tiergesundheitsbonus Schwein“ seit 01.01.2017 neue Akzente in Richtung Förderung der Tiergesundheit. Weiterlesen: Tiergesundheitsbonus für Schlachtschweine …
08.12.2016
Typisch Schwein
Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH eine neue Ausgabe der Broschüre „Typisch Schwein - Daten, Zahlen, Fakten“. Weiterlesen: Neue Auflage von Typisch Schwein …
Freilandhaltung Hühner
Die Geflügelpest breitet sich in Deutschland und Europa weiter aus. Vergangene Woche ist eine Eilverordnung in Kraft getreten, die auch kleine Betriebe verpflichtet, Biosicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor der hochansteckenden Tierseuche zu treffen. Für Risikogebiete wird regional Stallpflicht angeordnet. Weiterlesen: Vogelgrippe H5N1 in Nutztierbeständen …

NICHTS MEHR VERPASSEN

Vet-Consult E-Learning

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote