Hochschulstart

4 Bewerber/Innen auf 1 Studienplatz

Studenten
Nach wie vor begehrt: ein Studium der Veterinärmedizin. Foto: Sebastian Bernhard, pixelio.de

Die Nachfrage nach den Studienplätzen für Tiermedizin in Deutschland war auch im Jahr 2018 weiterhin hoch.

4.244 Bewerberinnen und Bewerber haben sich auf die 1.076 Studienplätze, die sich auf die Fakultäten in Berlin, Gießen, Hannover, Leipzig und München aufteilen, beworben. Die Auswahlgrenzen über Durchschnittsnoten des Abiturs für die 5 Standorte (Hochschul-NC) lagen zwischen 1,2 und 1,4. Neben der Abiturnote gibt es zudem die Möglichkeit, über Wartesemester und Sozialkriterien zum Studium der Veterinärmedizin zugelassen zu werden.

Quelle: hochschulstart.de

Auswahlgrenzen Tiermedizin

Foto: Sebastian Bernhard, pixelio.de

Vet-Consult E-Learning