Berufspolitik

Dr. Uwe Tiedemann neuer Präsident der Bundestierärztekammer

BTK-Praesidium neu
v. l.n.r.: Prof. Dr. Dr. h. c. Martin Kramer, Dr. Siegfried Moder, Dr. Iris Fuchs, Dr. Holger Vogel, Dr. Cornelia Rossi-Broy, Dr. Uwe Tiedemann und Dr. Martin Hartmann. Foto: © C. Pfister

Auf dem 27. Deutschen Tierärztetag in Bamberg wurde das neue Präsidium gewählt.

Mit einer großen Mehrheit wurde Dr. Uwe Tiedemann zum neuen Präsidenten der Bundestierärztekammer (BTK) gewählt. Tiedemann, bislang 1. Vizepräsident der BTK und Präsident der Tierärztekammer Niedersachsen, folgt damit auf Prof. Dr. Theo Mantel, der das Amt seit 2008 innehatte.

Dem neuen BTK-Präsidenten zur Seite stehen werden Dr. Iris Fuchs als neue erste Vizepräsidentin und Dr. Martin Hartmann als zweiter Vizepräsident. Weitere neue Mitglieder im Präsidium der Bundestierärztekammer sind Dr. Siegfried Moder (Ressort „Praktische Berufsausübung“), Dr. Holger Vogel („Öffentliches Veterinärwesen und gesundheitlicher Verbraucherschutz“) sowie Prof. Dr. Dr. h. c. Martin Kramer („Aus-, Fort- und Weiterbildung, Forschung und Industrie“). Das Ressort „Internationale Angelegenheiten“ wird weiterhin von der Dr. Cornelia Rossi-Broy verantwortet.

Die neue Führungsriege wird ab dem 1. Januar 2016 ihre Amtsgeschäfte aufnehmen.

Quelle: BTK

Vet-consult Magazin

Online-Kurse