Ernährung

Milch- wie gesund ist sie wirklich?

saubere Milch
Die Milch als gesundes Nahrungsmittel und essentieller Bestandteil einer gesunden Ernährung wird angezweifelt. Foto: Timo Klostermeier, pixelio.de

Das lange Zeit saubere Image der Milch bröckelt. Die Kritiker werden lauter, der Verzehr von Milch und Milchprodukten ist mittlerweile umstritten. Der SWR geht dem "Glaubenskrieg um Milchprodukte" am Mittwoch, 25.10. ab 20.15h auf den Grund.

Milch – fast jeder ist mit ihr aufgewachsen und kennt den Ratschlag, man solle viel davon trinken, „um groß und stark zu werden“. Das ist nicht überraschend, denn die Milchindustrie versucht, das gute Image der Milch seit Generationen aufrechtzuerhalten. Zudem kennt jeder die Werbebotschaften, die Milch als gesundes Naturprodukt mit vielen wichtigen Inhaltsstoffen darstellen.

Kritische Wissenschaftler und Ärzte dagegen berufen sich auf neue Studienergebnisse und persönliche Erfahrungen mit ihren Patienten. Sie warnen, Milchkonsum sei mitverantwortlich für zahlreiche Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Diabetes - und sogar Krebs.

Wissenschaftler, Mediziner, Milchbauern und Branchenvertreter in Deutschland und Europa werden befragt, ob Milch gesund oder krank macht.

Quelle: SWR

Foto: Timo Klostermeier, pixelio.de

Vet-consult Magazin

Online-Kurse