Stallbau

Tiergerechte Ausläufe

aid videos stallbau
Auf dem Weg zum Futtertisch müssen die Kühe den im Freien gelegenen Laufhof passieren. screenshot: aid-youtube-video

Rinder, Schweine und Geflügel fühlen sich wohler, wenn sie regelmäßig Auslauf haben. Wie Auslaufflächen tiergerecht gestaltet werden können, zeigen vier neue aid-Videoclips.

Sie stellen die Ausläufe der vier Preisträger des KTBL-Bundeswettbewerbs „Landwirtschaftliches Bauen 2015/2016“ vor:

1.Video: Großer Boxenlaufstall mit integriertem Auslauf

Die Kühe auf dem Milchviehbetrieb Krugofen müssen einen Umweg über einen im Freien liegenden Laufhof machen, wenn sie von einer Boxenreihe zur anderen wechseln wollen - sehr zu ihrem Wohl.

2. Video: Öko-Milchviehstall mit integriertem Auslauf: Innovative Milchviehhaltung nach Bioland-Richtlinien

Auf dem Biobetrieb Bischof wurde der vorgeschriebene Auslauf in den Stall integriert: Der fünf Meter breite Laufgang ist nach oben hin teilweise geöffnet und bietet den Tieren Licht und Luft.

3. Video: Einzigartiges Auslaufkonzept für Sauen und Ferkel: Öko-Ferkelerzeuger bietet Schweinen Bewegung unter freiem Himmel

Die 36 Sauen mit Nachwuchs auf dem Ökobetrieb Kulow können sich an einem Auslauf im Freien auf Stroh erfreuen. Der Schweinehalter setzt auf ein einzigartiges Sauenleitsystem.

4. Video: Hähnchenmaststall mit großzügigem Auslauf: Ein Vorzeigebetrieb für tiergerechte Mastgeflügelhaltung

Die vier Hektar große Auslauffläche des Stalls von Josef Wimmer ist bis ins letzte Detail durchgeplant. Sie bietet den 10.000 Masthähnchen ausreichend Bewegung und Beschäftigung.

Vet-consult Magazin

Online-Kurse