SUS-Fachtagung

Neue Impulse in der Schweinegesundheit

SUS Fachtagung

Die Herausforderungen in der Schweineproduktion sind groß. Die Betriebsleiter werden mit zahlreichen Auflagen konfrontiert, die Kosten verursachen. Der Schweinemarkt verändert sich, und die Verbraucher werden zunehmend kritischer. Es müssen neue Wege beschritten werden.

Auf der SUS-Fachtagung am 12.6. in Leipheim und am 13.6. in Münster möchten wir neue Impulse setzen und gemeinsam folgende Themen diskutieren:

  • Heimisch und international – so können deutsche Erzeuger punkten
  • Wiederkehrende Atemwegsprobleme strategisch bekämpfen
  • Biosicherheit – die wichtigste Waffe gegen ASP & Co.
  • Dünge-Recht: So das Nährstoffkonto entlasten
  • Schweinehaltung 2030: Meine Strategie für das nächste Jahrzehnt.
Die Fachtagung richtet sich an Schweinehalter, Tierärzte, Berater sowie Firmenvertreter aus dem vor- und nachgelagerten Bereich. Die Veranstaltung wird mit 5 ATF-Stunden anerkannt. Freuen Sie sich auf eine spannende Veranstaltung.
Weitere Informationen, Programm und Anmeldung finden Sie hier. Eine Anmeldung ist auch per Telefon unter Nummer 02501/8014376. Anmeldeschluss ist der 05.06.2018.

Vet-Consult E-Learning