One Health - Antibiotika

Schweine-Cast: Wissen auf die Ohren

Wissen auf die Ohren
Kostenloses Spezialwissen für die Ohren: die Schweine-Podcasts für unterwegs. Foto: A.R., pixelio.de

In 20-minütigen Podcasts können Schweinetierärzte und Landwirte Diskussionen zum Themenkomplex Antibiotika zwischen Wissenschaftlern und Praktikern lauschen.

Der »Schweine-Cast« bringt aktuelle und praxisorientierte Informationen zum zielgerichteten Antibiotikaeinsatz und zu Antibiotikaresistenzen. Dabei steht sowohl der hohe Gesundheitsstand der Zuchtsauen, Schweine und Ferkel im Fokus als auch die Überschaubarkeit der Kosten. Durch den gezielten Einsatz von Antibiotika können Tierärzte und schweinehaltende Unternehmen dazu beitragen, die Allgemeinheit, ihre Familie, Kinder und letzten Endes auch sich selbst zu schützen. Die im »Schweine-Cast« angesprochenen Fragen werden in begleitenden Info-Broschüren vertieft. Die handlichen Broschüren bieten komprimiertes Hintergrundwissen zu der jeweiligen Podcast-Folge und bereiten diese grafisch anschaulich auf.

Bislang sind folgende Themen verfügbar:

One-Health-Konzept: Zusammenhänge verstehen

Antibiotikaresistenzen: Relevanz in der Schweinehaltung

Antibiotika – Gut zu wissen, Grundlagen der Pharmakologie

Selektion und Resistenzmechanismen: Entstehung und Ausbreitung resistenter Bakterien

Hygiene im Schweinestall: Innerbetriebliche Präventionsmaßnahmen

Stress im Stall: Einfluss von Umweltstressoren auf das Schwein

Die Teilnahme und die Bestellung der Broschüren sind kostenfrei. Der Schweine-Cast wurde vom Fachbereich Veterinärmedizin, Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen, der FU Berlin entwickelt und mit Leben gefüllt. Interessierte Tierärzte können sich auch an einer begleitenden Studie beteiligen.

HIER GEHTS ZUM SCHWEINE-CAST

Hinweis: Nicht von der leicht umständlichen Website verwirren lassen! Den Bereich "Interventionsmaterialien für Tierärzte und Landwirte" anklicken und nach unten durchscrollen, bis die Audiodateien aktiviert werden können. Die Broschüren erhält man nach Anforderung eines Passwortes per mail oder nach Bestellung per Post in die Praxis/ nach Hause.

Das Modellprojekt «Rationaler Antibiotikaeinsatz durch Information und Kommunikation» (RAI) ist ein Basisprojekt des Konsortiums InfectControl 2020 im Rahmen der Fördermaßnahme «Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation» des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). InfectControl 2020 hat sich die Entwicklung, Validierung und Umsetzung neuer Strategien zur Infektionsbekämpfung zum Ziel gesetzt. RAI zeichnet sich dadurch aus, dass sich erstmals in Deutschland sektorenübergreifend Human- und Tiermediziner gemeinsam mit Designern und Kommunikationsexperten in einem Projektverbund dem Thema Antibiotikaeinsatz und Resistenzentwicklung widmen.

Quelle: RAI

Foto: A.R., pixelio.de

Vet-consult Magazin

Online-Kurse