Erhaltung des Rotbunten Niederungsrindes

Der Verein zur Erhaltung des Rotbunten Niederungsrindes veranstaltet sein Jahrestreffen 2016 am 7. Juli in Dithmarschen.

Dabei werden zwei Milchviehherden besichtigt mit schönen dunkelroten Kühen, ausgeprägter Doppelnutzung Milch und Fleisch und sehr guter Weidefähigkeit.

  • Um 13 Uhr beginnt das Treffen auf dem Betrieb von Peter Bendtschneider, Dorfstraße 70 in 25746 Heide-Rüsdorf, der hundert rotbunte Milchkühe hält.
  • Um 15 Uhr machen die Rotbuntzüchter Station auf dem Betrieb von Gerd Strüven, Nehren 17 in Lohe-Rickelshof, wo 80 rotbunte Milchkühe zu sehen sind.
  • Um 19.30 Uhr findet ein gemeinsames Abendessen im Dörpshus, Loher Weg 124 in Lohe-Rickelshof, statt, bei dem Vorstandsmitglied Reinhard Jung über „Gedanken zur Milchkrise aus züchterischer, betriebswirtschaftlicher und agrarpolitischer Sicht“ sprechen wird. Darüber und über aktuelle Fragen der Rotbuntzucht wird anschließend in geselliger Runde diskutiert.
  • Für den Folgetag stehen Besuche in Herdbuchbetrieben auf dem Programm, wo Töchter aktueller und zukünftiger Rotbunt-DN-Vererber vorgestellt werden, beginnend am 8. Juli um 9 Uhr auf dem Betrieb von Thies Karstens, Tensbütteler Straße 1, 25767 Tensbüttel-Röst. Nähere Informationen gibt es bei Vorstandsmitglied Karl Watermann unter der Mobilnummer 0170-3830860.

    http://www.deutsche-rotbunte.de

Vet-consult Magazin

Online-Kurse