Praxismanagement

Corona: Teams stärken!

vor von Marion Weerda

Die Corona-Pandemie fordert auch in Tierarztpraxen „social distancing“. Wie sich die Teamabläufe in der letzten Woche geändert haben, berichtet Gregor Gründer, Mitinhaber der Tierarztpraxis...

Ein Schnelltest aus Japan ermöglicht die Bestimmung des Blut-Calciumwertes von Kühen innerhalb von Sekunden im Stall. 

Wissenschaftler/innen von der HS-Hannover differenzieren Mastitiserreger und erhalten wichtige epidemiologische Informationen.

Prof. Volker Krömker vergleicht  zwei verschiedenen Methoden zur Zitzenvorreinigung. 

An der Hochschule (HS)-Hannover informierten Wissenschaftler/innen über neue Forschungsprojekte rund um die Einsparung von Antibiotika.

Nicht-abgesetzte Kälber benötigen eine besondere technische Ausstattung für lange Strecken im LKW.

Die Tierärzte in Deutschland sehen die veterinärmedizinische Versorgung durch die Ausbreitung des Coronavirus gefährdet. Fünf Tierarztverbände und der Tierschutzbund fordern, die Versorgung von...

Der Nachweis von COVID-19 bei einem Mitarbeiter oder Kunden kann zur Folge haben, dass die gesamte Tierarztpraxis unter Quarantäne gestellt wird. Wer zahlt die Gehälter und Kosten?

Chinesische Forscher melden einen Durchbruch bei der Entwicklung eines Lebendimpfstoffes gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP).

Um den Tieren Transportstress zu ersparen und regionale Vermarktung zu stärken, plädiert Bayern für die Stärkung der tierschonenden Schlachtung auf der Weide.

Angestellte Tierärzt*innen aufgepasst: Der bpt hat eine anonyme Online-Umfrage zu Arbeitsbedingungen und ‑zufriedenheit gestartet.

Eine neue Studie liefert wichtige Informationen für die Entwicklung von ASP-Bekämpfungsmethoden.

Der Umwelterreger Streptococcus uberis findet sich in rund einem Viertel aller Milchproben aus der Mastitisdiagnostik.

Die dänischen Behörden wollen die Arbeit der Tierärzte besser kontrollieren.

Mehrlingsträchtigkeiten können zu vielen gesundheitlichen Problemen führen. Tipps zu Diagnose, Prophylaxe und Management der Kühe gibt es jetzt in einem neuen eLearning.

Mit den steigenden Fallzahlen von humanen Infektionen mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt sich auch die Frage wie empfänglich Haus- und Nutztieren und deren möglicher epidemiologischer...

Ältere Meldungen aus News lesen