Die Bundesregierung will für die Feststellung von Corona-Infektionen nicht auf die Hilfe von veterinärmedizinischen Laboren zurückgreifen. Dafür gibt es Kritik. 

Das DLG-Merkblatt 454 soll als Hilfestellung für AnwenderInnen der Inhalationsnarkose mit Isofluran zur Optimierung der Arbeitsabläufe dienen und Anwendertipps aus Praxiserhebungen anschaulich...

Stallfliegen belästigen nicht nur Kühe und Menschen, sie sind auch unhygienisch und können Krankheiten übertragen. Was Sie jetzt tun können, bevor die Fliegen Überhand nehmen.

Der von Verbrauchern gewünschte Wechsel von Stall- zu Außenhaltung bei Geflügel bringt einige fast vergessene Krankheiten zurück. Bei Freilandhaltung ist

Kälbergesundheit

Neuer Gendefekt bei Kälber entdeckt

vor von Theresa Hagemann

Wissenschaftler haben einen  neuen Gendefekt bei HF-Kälbern entdeckt. Die betroffenen Tiere entwickeln in den ersten Lebenswochen schuppige Hautveränderungen. 

Die Europäische Kommission hat den Verkauf der Tiergesundheitssparte Bayer AG (BAH) an das US-amerikanische Unternehmen Elanco Animal Health Inc. genehmigt. Der Beschluss ist allerdings an...

Kastrationsalternativen

Immunokastrierte Eber überzeugen

vor von Sophie Hünnies

Ein Praxisversuch in Schleswig-Holstein hat die Mast- und Schlachtleistungen von mit Improvac-geimpften Ebern untersucht. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Forscher in der Schweiz haben herausgefunden, wie Clostridien tödliche Darmblutungen und Durchfall bei neugeborenen Ferkeln auslösen. Das kann die Impfstoffsuche erleichtern.

Kalziummangel im geburtsnahen Zeitraum ist eine weit verbreitete Stoffwechselerkrankung, die lebensbedrohlich für die Kuh sein kann. Darüber hinaus begünstigt sie das Auftreten weiterer...

Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

Bundesrat vertagt Entscheidung zum Kastenstand

vor von Gregor Veauthier

Die Hoffnung war groß, dass der Bundesrat eine Entscheidung zur künftigen Haltung von Sauen in Kastenständen trifft. Nun hat die Länderkammer die Abstimmung kurzfristig abgesetzt.

Die SPD ist gegen eine erneute Verlängerung der betäubungslosen Kastration von Ferkeln. 

Der Präsident der Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern kritisiert die Zucht bei Holsteinkühen auf Milchleistung. Nach fünf Jahren seien die Tiere in einem ausgelaugten, kranken Zustand

Der Deutsche Verband Tiernahrung hat ein neues Online-Angebot mit Informationen rund um Tierfutter gestartet. 

Die deutsche Geflügelwirtschaft will in Zukunft auf das Reserveantibiotikum Colistin verzichten. Dieses wird in der Humanmedizin als besonders relevant eingestuft.

Afrikanische Schweinepest

Briten kommen bei ASP-Impfstoff voran

vor von Sophie Oehler

Britische Wissenschaftler haben einen Impfstoff gegen die Afrikanische Schweinepest entwickelt. Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

Diese Zuchtziele erklärt die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V. (DGfZ) als Voraussetzung für eine lange Nutzungsdauer von Milchkühen. Das geht aus einem neuen Positionspapier hervor.

Ältere Meldungen lesen