Sophie Hünnies

Schreiben Sie Sophie Hünnies eine Nachricht

Alle Artikel von Sophie Hünnies

Besonders zu Beginn der kalten Jahreszeit treten Räudemilben im Kuhstall auf. Die Milben sind hartnäckig und können zu erheblichen Leistungseinbußen führen.

Kälberaufzucht

Mehr Tierwohl für Kälber!

vor von Sophie Hünnies

Aufzuchtkälber zeigen oft an ihrem Verhalten an, ob Gesundheit, Fütterung und Haltung stimmen. Tipps, wie Sie das Tierwohl direkt an ihren Kälbern ablesen können.

Der Befall mit Leberegeln kann an feuchten Weidestandorten einen Schaden von 2 kg Milch pro Kuh und Tag anrichten. Der Antikörper-Nachweis erkennt den Egelbefall.

Eutergesundheit

Prophylaxe statt Therapie!

vor von Sophie Hünnies

Streptococcus uberis ist neben Klebsiellen und E. coli der wichtigste Umweltkeim, der klinische und subklinische Mastitiden auslösen kann. Was hilft am besten? 

Tierseuchen

Update ASP und Geflügelpest

vor von Sophie Hünnies

In Polen scheint die Afrikanische Schweinepest etwas abzuflauen. Währenddessen sinkt auch die Gefahr der Geflügelpest in vielen deutschen Landkreisen langsam. 

Russland hat einen Impfstoff gegen eine Covid-19-Infektion bei Tieren entwickelt. Damit sollen vor allem die eigenen Nerzbestände geschützt werden.

Schrittweises Trockenstellen ist besser für Tiergesundheit und bringt mehr Tierwohl, sagt Tierärztin Sivan Lacker. Wie lässt sich das umsetzen?

Die EU will das Verfütterungsverbot von tierischem Protein an Geflügel und Schweine lockern. Auch Insektenmehl soll zukünftig verfüttert werden dürfen. 

Licht

Licht und Dunkelheit

vor von Sophie Hünnies

Für die Aufrechterhaltung ihrer biologischen Funktionen ­benötigen Kühe nicht nur gutes Licht. Auch Dunkelperioden sind notwendig. Die wichtigsten Fakten und Tipps.

Die Abenteuerlust trieb zwei junge Tierärzte einst hinaus in die Welt. Inzwischen leben Pedro und María wieder in ihrer Heimat Argentinien. Er betreut sehr große Rinderbetriebe, sie sehr kleine.

Abferkelungen in Kastenständen stehen bei Verbrauchern in der Kritik.  Drei Sauenhalter berichten, wie Bewegungsbuchten als Alternativen funktionieren können.

Afrikanische Schweinepest 

Australien warnt vor chinesischer ASP-Mutante

vor von Sophie Hünnies

Um sich vor einer neuen ASP-Mutante zu schützen, verstärkt Australien Biosicherheitsmaßahmen an den Grenzen. Chinesische Forscher suchen derweil nach dem Ursrung.

Besonders zu Beginn der kalten Jahreszeit treten Räudemilben im Kuhstall auf. Die Milben sind hartnäckig und können zu erheblichen Leistungseinbußen führen.

Anhand welcher Indikatoren man auf die Emotionen von Schweinen schließen kann, zeigen Ergebnisse einer Untersuchung der Universität Kiel. 

Tierwohl

Erkennt sie mich?

vor von Sophie Hünnies

Können Kühe sich untereinander unterscheiden? Erkennen sie auch ihre Melker wieder?  Und wenn ja, was bedeutet das für das Tierwohl? Tipps von Tierärztin Sivan Lacker.

Wissenschaftlern ist es gelungen, Schweine genetisch so zu modifizieren, dass sie trotz eines männlichen Chromosomensatzes weibliche Geschlechtsmerkmale ausbilden.

Stalltechnik

Das Tor, dein Freund und Helfer

vor von Sophie Hünnies

Wer Treibewege im Kuhstall durchdenkt und Tore an der richtigen Stelle platziert, kann Zeit sparen und Stress verhindern. Tipps von Tierärztin Virpi Kurkela.

Oft ist es einfacher, wenn alles so bleibt, wie es ist. Auf Milchkuhbetrieben kommt man an manchen Veränderungen aber nicht vorbei. Wie sie trotzdem gelingen.

Anna-Lena Lindau arbeitet als selbstständige Tierärztin und produziert nebenher einen Tiergesundheits-Podcast. Dabei stammt sie ursprünglich aus der Großstadt. 

Experten schätzen Antibiotika-Resistenzen von Mikroorganismen gefährlicher ein als das Coronavirus. Die Resistenzlage in Lebensmittelketten bleibt nahezu unverändert.