bpt-Kongress 2020

Jetzt für digitalen bpt-Kongress anmelden

Vom 19. bis 25. November findet der Praktikerkongress des Bundesverband Praktizierender Tierärzte erstmals komplett digital statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mehr als 80 Stunden Fortbildung, eine interaktive Fachmesse, berufspolitische Live-Diskussionen und eine Jobmesse mit Live-Karrieretag bietet der europaweit erste komplett digitale Praktikerkongress, den der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) als Reaktion auf die Coronakrise vom 19. bis 25. November anbietet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Laut bpt stehen ein täglicher Mix aus Online-Vorträgen, interaktiven Webinaren und Live-Veranstaltungen auf dem Programm. Die fachliche Fortbildung sei nach Tierarten gegliedert und werde um die Themenblöcke Praxisführung, Existenzgründung und Lebensmittelsicherheit ergänzt.

Rund-um-die-Uhr Programm 

Auch die Berufspolitik komme nicht zu kurz. Tierärzte könnten sich in den Mittags- und Abendstunden sowie am Wochenende und auch am Nachmittag zu festen Programmzeiten live zuschalten. Sie hätten aber auch die Möglichkeit, die Webinare und Vorträge später rund um die Uhr online abzurufen. Nach bpt-Angaben ermöglicht ein „All-In-Ticket“ den Zugriff auf sämtliche Fortbildungsinhalte des Digital-Kongresses und auch alle anderen Veranstaltungen.
Für bpt-Mitglieder betrage der Preis 259 Euro, für alle anderen Teilnehmer 373 Euro. Sonderpreise gebe es für ermäßigungsberechtigte Teilnehmer und Studierende. Mehr Informationen und Anmeldung.
Quelle: AgE
 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Tragen Sie sich jetzt ein und wir senden Ihnen automatisch weitere Artikel zu