Rind

Besonders zu Beginn der kalten Jahreszeit treten Räudemilben im Kuhstall auf. Die Milben sind hartnäckig und können zu erheblichen Leistungseinbußen führen.

Neben Klebsiellen und E. Coli ist Streptococcus uberis der wichtigsten Umweltkeim, der klinische und subklinische Mastitiden auslösen kann. Was hilft am besten? 

Eine hohe Trockenmasseaufnahme in der Transitphase ist der wichtigste Faktor für die Gesunderhaltung der Kühe in der nachfolgenden Laktation.

Wissenschaft

Azidose schon beim Kalb

vor von Marion Weerda

Zu hohe Kohlenhydratgehalte und wenige Struktur in der Starterration führen auch bei jungen Kälbern zur Pansenazidose.

Klauengesundheit

Klauenbad richtig dosieren

vor von Katrin Berkemeier

Klauenbäder sind nur dann effektiv, wenn sie richtig eingesetzt werden. Tipps vom Tierarzt.  

Kälberaufzucht

Mehr Tierwohl für Kälber!

vor von Sophie Hünnies

Aufzuchtkälber zeigen oft an ihrem Verhalten an, ob Gesundheit, Fütterung und Haltung stimmen. Tipps, wie Sie das Tierwohl direkt an ihren Kälbern ablesen können.

eLearning 

TU aus der Blutprobe

vor von Marion Weerda

Mit dem Nachweis von „Pregnancy-Associated-Glycoproteins“ (PAG) im Blut oder in der Milch lässt sich mit hoher Genauigkeit eine Trächtigkeit früher bestätigen.

Verletzungen des weichen Geburtsweges sind bei Jungkühen verbreitet. Wissenschaftler aus Deutschland haben die Verletzungen genauer angesehen und die Wirkung auf die Fruchtbarkeit untersucht.

Wissenschaftler von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  wollen prüfen, ob der Arzneimitteleinsatz  zur Behandlung von Milchkühen zurückgegangen ist.  Wenn Sie Tierarzt oder Landwirt sind,...

Tierwohl

Erkennt sie mich?

vor von Sophie Hünnies

Können Kühe sich untereinander unterscheiden? Erkennen sie auch ihre Melker wieder?  Und wenn ja, was bedeutet das für das Tierwohl? Tipps von Tierärztin Sivan Lacker.

Ältere Meldungen aus Rind lesen