Die Früherkennung von Entzündungen mittels Biomarker soll das Eutergesundheitsmanagement unterstützen und zum Therapie-Monitoring beitragen. 

Um gute Besamungserfolge zu erzielen, ist es wichtig, vorher eine Fruchtbarkeits-Strategie für die Herde festzulegen und hinterher den Erfolg, also die Trächtigkeiten, zu kontrollieren.

Tierärztin Kathrin Nieland erklärt, wie gute Trächtigkeitsraten in der Herde realisiert werden können.

Pandemie

Tierärzte wollen impfen

vor von Marion Weerda

Die Tierärzte haben die Politik aufgefordert, sie in die Corona-Impfkampagne einzubinden.

Wissenschaftlerinnen haben die Verbreitung von Sc. uberis näher untersucht und gezeigt, wie man ihre  Erkenntnisse nutzbringend in der Praxis einsetzen kann.

Automatische Abkalbesensoren senden eine Meldung auf das Smartphone, wenn die Kuh kalbt. Wie praxistauglich sind diese Sensoren?