Weiterbildung 

Tierärzte, jetzt bewerben!

vor von Marion Weerda

Tierärzte können sich im Masterstudiengang Tiergesundheit weiterbilden für die anspruchsvolle Arbeit in der Bestandsbetreuung. Bayern vergibt jetzt Stipendien. 

In einer Langzeitstudie zeigt sich, dass bereits ein THI > 50  bei hochtragenden Kühen zu lebenslangen negativen Folgen für die Kälber und späteren Färsen führen.

Zukunftsperspektiven

Der Tierarzt der Zukunft

vor von Marion Weerda

Was erwartet ein Milchkuhhalter von einem modernen Tierarzt. Antworten gibt eine Umfrage, durchgeführt von der Freien Universität Berlin.

Telemedizin  ist der digitale Kontakt zum Tierhalter.  Wir haben Björn Becker gefragt, wie man sich das in der Praxis vorstellen  kann? 

Zwillingsträchtigkeiten nehmen bei steigenden Milchleistungen zu und können viele Probleme mit sich ziehen. Eine rechtzeitige Diagnose und ein entsprechendes Management der Kühe sind wichtig.

Die subacute Pansenazidose belastet jede zweite Kuh in der Transitphase und führt zu Fruchtbarkeitsstörungen und Klauenproblemen in der Herde.