SUS eLearning

Gesunder Darm für mehr Futtereffizienz

DVM Herbert Nagel, Fachtierarzweerdat für Schweine, stellt neue Erkenntnisse zum Darmmikrobiom und zur Rolle von Lawsonien vor.

Der Einfluss von Lawsonien auf den Darm wir häufig unterschätzt. Durch den direkten Einfluss und die Verschiebung des Darmmikrobioms sowie die Zerstörung der wichtigen Mukusschicht wird die Barriere für andere Erreger gestört. Damit erklären sich auch die stark erhöhten Risiken von Sekundärinfektionen wie z.B. eine Salmonellose.
Aufgrund der hauptsächlich subklinischen Ileitis-Form sollte man die Darmgesundheit nie aus dem Blick verlieren. Häufig wird mit Futterzusätzen an den Symptomen gearbeitet, ohne der eigentlichen Ursache auf den Grund zu gehen. Alternativ kann eine Impfung gegen Ileitis eingesetzt werden, um den Darm gesund zu erhalten und somit die Futtereffizienz zu steigern.

(Bildquelle: vet-consult)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Tragen Sie sich jetzt ein und wir senden Ihnen automatisch weitere Artikel zu